Kontakt Sitemap
 
Wir Über Uns
Bibliothek und Dokumentation
Wissenschaft und Forschung
Publikationen
Veranstaltungen
Online-Services
 

Home > Online-Services > Glossar
     



GLOSSAR - Ausgewählte aktuelle Begriffe zur Entwicklungspolitik

Der Alltag der Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit ist von vielen Fachbegriffen geprägt, die nicht gleich verständlich erscheinen. Englische Begriffe fließen zunehmend auch in die deutschsprachigen Diskurse ein.

 

Das folgende Glossar enthält Erklärungen und Definitionen zum aktuellen entwicklungspolitischen Fachjargon, um ein einheitliches Verständnis zu fördern.

(Stand: März 2008)

A

African Union – AU

AKP-Staaten

Allgemeines Präferenzsystem – APS

Arbeitsgemeinschaft Entwicklungszusammenarbeit – AGEZ

Austrian Development Agency – ADA

 
B

Basket funds (Korbfinanzierungen)

Bilaterale Entwicklungszusammenarbeit

Bildung für Alle – EFA

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Braindrain

Bruttonationaleinkommen – BNE

Budgethilfe


Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (BMeiA)

 
C

Capacity Development – Kapazitätenentwicklung

Cotonou-Abkommen

   
D Development Assistance Committee – DAC

Direktinvestitionen
 
E Economic Partnership Agreements – EPAs

Empowerment – Ermächtigung

EU-Entwicklungszusammenarbeit


Europäische Entwicklungsfonds – EEF/EDF

Europäischer Konsens zur Entwicklungspolitik (Development Policy Statement)

Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik (ESVP)

European Neighbourhood Policy – ENP


European Recovery Programme – ERP


Everything but Arms-Initiative – EBA
 
F

Fast Track Initiative – FTI

Formeller Sektor

Fragile Staaten

 
G

General Agreement on Tariffs and Trade ­ Allgemeines Zoll- und Handelsabkommen (GATT)

General Agreement on Trade in Services – Allgemeines Abkommen für den Handel mit Dienstleistungen (GATS)


Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik – GASP

Gender

Global Governance

Global Public Goods

Globale Verantwortung

Globalisierung

Grundbildung

 
H Highly Indebted Poor Countries-Initiative – HIPC-Initiative
   
I International Development Association – Internationale Entwicklungsorganisation (IDA)

Index für menschliche Armut – Human Poverty Index (HPI)

Index für menschliche Entwicklung – Human Development Index (HDI)


Informeller Sektor

International Monetary Fund – Internationaler Währungsfonds (IWF)
 
K Koordinierungsstelle der Österreichischen Bischofskonferenz für internationale Entwicklung und Mission – KOO
   
L Least Developed Countries – LDCs

Lomé-Abkommen
 
M

Meistbegünstigungsklausel

Millennium Development Goals – Millenniums-Entwicklungsziele (MDGs)

Multilateral Debt Relief Initiative – MDRI

Multilaterale Entwicklungszusammenarbeit

 
N New Partnership for Africa’s Development – NEPAD
 
O/Ö Official Development Assistance – ODA

Ownership

Österreichische Entwicklungs- und Ostzusammenarbeit – OEZA
 
P Pariser Klub

Poverty Reduction Strategy Paper – PRSP


Programm

Programmhilfe

Projekt

Projekthilfe

Public Private Partnership – PPP
 
S Sector Wide Approach – SWAP

Skills development
 
T TRIPS – Agreement on Trade-Related Aspects of Intellectual Property Rights
 
U United Nations Conference on Trade and Development – UNCTAD
 
W Welthandelsorganisation – World Trade Organisation (WTO)

 

Weitere Glossare zu entwicklungspolitischen Begriffen:

Bundeszentrale für politische Bildung

Organisation for Economic Co-operation and Development - OECD

Virtual Developing Country

Computing in the Humanities and Social Sciences - CHASS

Department for International Development - DFID

Universität Trier

Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit - DEZA

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusamenarbeit - GIZ






Download:
Glossar

Glossar: Sektor Bildung

   
   
 


  Impressum
Disclaimer
 
Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung
Sensengasse 3, 1090 Wien , Tel.: +43 1 317 40 10, e-mail: office(at)oefse.at