Stakeholderbeteiligung, Prozessbegleitung und Moderation

Die Notwendigkeit einer umfassenden sozial-ökologischen Transformation stellt Politik und Wissenschaft vor komplexe Herausforderungen. Neue Wege der Wissensproduktion sind gefragt, die die Expertise von politischen AkteurInnen und ForscherInnen mit dem Wissen und den Erfahrungen von unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen in Austausch treten lassen.

Stakeholderworkshop in Amman, März 2019
Stakeholderworkshop in Amman, März 2019

In diesem Zusammenhang beschäftigt sich die ÖFSE theoretisch und praktisch mit dem Thema Partizipation von Stakeholdern im Kontext der internationalen und nachhaltigen Entwicklung. Wir bringen Interessengruppen zusammen, um unterschiedliche Perspektiven und Visionen zu erforschen und sichtbar zu machen. Ziel dabei ist es, neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen und innovative Lösungen für Politikgestaltung zu entwickeln.

Wir gestalten partizipative Prozesse und innovative Dialog- und Visionsformate, die gegenseitiges Zuhören, Vertrauen und Kreativität in den Mittelpunkt stellen. Bei diesen Prozessen sind alle Teilnehmenden als Lernende zu sehen: Entwicklungspolitische Organisationen und ForscherInnen lernen die Perspektiven von Stakeholdern kennen und können so Frage- und Problemstellungen schärfen. Gleichzeitig gestalten Stakeholder im Sinne globaler und aktiver BürgerInnenschaft Prozesse aktiv mit und bringen ihr Wissen und ihre Positionen ein. In einem interativen Prozess werden mögliche Lösungswege entwickelt und erforscht.
Die Aktivitäten der ÖFSE in diesem Bereich umfassen einerseits das Design und die praktische Umsetzung von Stakeholderbeteiligung in Forschungsprojekten. Andererseits gestaltet und moderiert die ÖFSE partizipative Prozesse und Veranstaltungen in diesem Themenfeld.

ÖFSE-MitarbeiterInnen in diesem Bereich

Karin Küblböck

Mag.a Karin Küblböck
Senior Researcher
Tel.: +43 1 317 40 10 – 111  
E-Mail: k.kueblboeck@oefse.at 
 
mehr Information

Margarita Langthaler

Dr.in Margarita Langthaler
Senior Researcher
Tel.: +43 1 317 40 10 – 112  
E-Mail: m.langthaler@oefse.at
 
mehr Information

Dr.in Ines Omann
Associated Senior Researcher
Tel.: +43 676 82277626
E-Mail: i.omann@oefse.at