Moldau

Moldau ist ein Binnenstaat in Südosteuropa. Die Beziehungen zwischen Österreich und Moldau begannen in den 90er Jahren im Rahmen der Unabhängigkeitsbewegungen in Moldau zur Loslösung von der Sowjetunion. Im Mittelpunkt der Kooperation standen damals soziale und humanitäre Bereiche. Seit 2004 ist die Republik Moldau Schwerpunktland der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit. Die Programmprioritäten in Moldau liegen in den Bereichen berufliche Bildung unter spezieller Berücksichtigung des Arbeitsmarkts sowie Wasser- und Siedlungshygiene im ländlichen Raum. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Thema Rück-Migration moldawischer Staatsangehöriger.

> Länderinformation Moldau (pdf)

(c) BITmap/Munzinger