Veranstaltung

zurück zur Übersicht
-

WU, Welthandelsplatz, 1020 Wien

Gutes Leben für alle-Kongress

Mit Harald Welzer (futurzwei), Barbara Unmüßig (Heinrich Böll Stiftung), Beate Littig (IHS), Ulrich Brand (Universität Wien), Shalini Randeria (IWM) und vielen mehr erkundet der Gute Leben für alle-Kongress, wie ein gutes Leben nicht nur für wenige, sondern für alle möglich wird. In elf Workshops gibt es die Möglichkeit vertiefender Diskussionen zu den notwendigen mentalen, sozialen und materiellen Infrastrukturen, damit Neues selbstverständlich werden kann, aus einem Reparaturcafé eine Cradle-to-Cradle Ökonomie entsteht, aus einer Bank für Gemeinwohl ein gemeinwohlorientiertes Finanzwesen und aus einem Car-Sharing Projekt ein postfossiles Mobilitätskonzept.

mehr Informationen

zurück zur Übersicht