Detail ÖFSE-Forum

Zurück zur ÜbersichtÖFSE-Forum 1

Das Beispiel der Southern African Development Co-ordination Conference (SADCC)

Regionale Wirtschaftskooperation von Entwicklungsländern als Instrument der Collective Self-Reliance. Fallstudie aus der Dissertation.

Andrea M. Wurm

Wien, September 1996 | 3-900592-23-3

Nicht digital verfügbar! Der Dissertationsausschnitt behandelt die Entwicklung der Südafrikanischen Entwicklungskonferenz (SADC, früher SADCC), die sich schrittweise vom wirtschaftlichen Arm der Frontstaaten zum bedeutendsten Wirtschaftsblock in Süd- und Ostafrika entwickelt hat. Redaktionsschluß ist 1991, also noch vor dem Beitritt der Republik Südafrika. Die einzelnen Abschnitte der Monographie behandeln die (historischen und ökonomischen) Voraussetzungen der SADC-Staaten, die spezifische Struktur der Kooperation, die Rahmenbedingungen der SADC-Weiterentwicklung und die speziellen Kooperationssektoren.

Zurück zur Übersicht