Detail ÖFSE-Forum

Zurück zur ÜbersichtÖFSE-Forum 36

Die Rückkehr Chinas nach Afrika

Chinas aktuelles Engagement in Afrika aus entwicklungspolitischer Sicht

Harald Mayer

Wien, Jänner 2008 | 978-3-9502487-0-8

Die Volksrepublik China nimmt durch ihren wirtschaftlichen Aufstieg in den internationalen Beziehungen eine immer wichtigere Rolle ein. Mit China entsteht ein neuer globaler Akteur, der außenwirtschaftlich wie außenpolitisch immer selbstbewusster auftritt. Die Präsenz Chinas in Afrika stellt dabei auch für die Entwicklungspolitik der traditionellen Geberländer eine besondere Herausforderung dar.

Mit seiner Diplomarbeit "Die Rückkehr Chinas nach Afrika" hat Harald Mayer ein überaus aktuelles Thema aufgegriffen. Neben einer Analyse der historischen und aktuellen Beziehungen Chinas zu Afrika geht er auch auf die Frage ein, ob Chinas Entwicklungsweg ein Vorbild für Afrika darstellen könnte.

Zurück zur Übersicht