Detail Working Paper

Zurück zur ÜbersichtWorking Paper 4

Das Konzept der Kapazitätenentwicklung in der Entwicklungszusammenarbeit

Unter besonderer Berücksichtigung der Bildungszusammenarbeit

Margarita Langthaler

Wien, Juni 2004

Die Entwicklung von Kapazitäten (Capacity Development) ist seit einigen Jahren ein zentraler Bestandteil der Entwicklungszusammenarbeit. Im Folgenden soll die Entstehung des Begriffs, seine konzeptionellen Grundlagen und Ebenen, Faktoren der erfolgreichen Umsetzung, Problembereiche und Grenzen sowie seine Anwendung auf den Sektor Bildungszusammenarbeit beleuchtet werden.

Zurück zur Übersicht