Veranstaltung

zurück zur Übersicht
2016 -

C3 - Centrum für Internationale Entwicklung, Alois Wagner-Saal

Globale Mittelklasse … gut bei Kasse?

Eine kritische Auseinandersetzung mit Begriff und Konzept der „neuen Mittelklasse“ als Motor für Entwicklung

Während im globalen Norden die Mittelschicht schrumpft und als Globalisierungsverliererin gilt, scheint sie im globalen Süden angekommen zu sein. Beratungsfirmen, Entwicklungsbanken und internationale Organisationen wie die Weltbank oder die OECD feiern, beflügelt vom wirtschaftlichen Aufstieg der Schwellenländer, die Ausdehnung einer konsumfreudigen „globalen Mittelklasse“. Sie soll die Weltwirtschaft dynamisieren und wirtschaftliche Entwicklung vorantreiben. In der Diskussionsveranstaltung werden Konzept und Begriff der „neuen globalen Mittelklasse“ kritisch beleuchtet.

Programm (pdf)

Anmeldung

 

Eine Veranstaltung von ÖFSE und Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik

Mit der Teilnahme an den Veranstaltungen stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos und Filmaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, zu. 

zurück zur Übersicht